Schuhe Shopping Tolle Schuhe - Starke Marken - Faire Preise

Manolo Blahnik Gewinnspiel

Damenstiefel
© Stihl024 / PIXELIO

Damenstiefel

Damenstiefel sind sowohl in der Winter- als auch in der Sommermode zu Hause. Sie betonen das Bein der Trägerin und sind so ein echter Blickfang. Heutzutage können Damenstiefel schwarz, rot, weiß, braun oder wie auch immer sein. Sie müssen vor allem zu den übrigen Teilen der Garderobe passen. Von Zeit zu Zeit sind sogar bedruckte Gummistiefel angesagt.

Damenstiefel online: Große Auswahl

Stiefel für Damen gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Klassische Modelle aus Leder, die unter dem Knie enden und über einen normalen Absatz verfügen, sind sehr beliebt. Oft sieht man aber auch hohe High Heel-Stiefel oder Plateaustiefel, die ihre Trägerin gerne ein paar Zentimeter größer erscheinen lassen. Overknee-Stiefel (Overknees) sind Stiefel, die bis über das Knie reichen. Die Stiefelette endet dagegen bereits über dem Knöchel.

Kleine Damenstiefel, große Damenstiefel

Auch bei Stiefeln ist das so eine Sache mit den Größen. Zu den begehrtesten Schuhgrößen zählen beim Damenstiefel 39, 38 und 41. Diese mittleren Maße sind in den meisten Shops unter normalen Umständen verfügbar. Wer größere oder kleinere Füße hat, kann seine Damenstiefel online bestellen: Bei den etablierten Versandhändlern sind oft auch deutlich kleinere oder größere Stiefel erhältlich. Auch verschiedenste Schuhe in Übergrößen oder Untergrößen lassen sich im Internet leicht finden.

Tipp: Wer kleine Damenstiefel sucht, sollte einen unvoreingenommen Blick auf das Angebot der Mädchenstiefel werfen. Die Schuhproduzenten haben in den letzten Jahren sehr modische Schuhe für junge Frauen entwickelt, die sich von Schuhen für Große (abgesehen von den Maßen) nicht unterscheiden.

Warme Winterstiefel, schicke Sommerstiefel

Winterstiefel sind nicht nur der beste Schutz gegen Kälte, Schnee und Eis, viele Modelle sehen auch toll aus. Wichtig ist das Futter der Schuhe, das wesentlich daran beteiligt ist, die Füße im Winter warm zu halten. Bei sehr kalten Temperaturen kann man die Winterstiefel zusätzlich mit einer passenden Einlegesohle ausstatten, denn oft kommt die Kälte von unten.

Sommerstiefel haben dagegen weniger eine isolierende als eine modische Funktion. Kombiniert mit einem frechen Kleidchen können sie unter Umständen trotzdem der Grund dafür sein, dass es anderen Anwesenden plötzlich warm wird. Sommerstiefel gibt es aber auch ganz artig als weniger auffällige Damenstiefel.


4-2q0q0 (c) schuhe-shopping.de, Seite Damenstiefel