Schuhe Shopping Tolle Schuhe - Starke Marken - Faire Preise

Manolo Blahnik Gewinnspiel

Mokassins
© Verena N. / PIXELIO

Mokassins

Mokassins sind bequeme Lederschuhe mit einem sehr natürlichen Look. Als Damen-Mokassins lassen sie sich im Sommer hervorragend mit Leinenhosen kombinieren, aber auch mit Jeans und weiten Stoffhosen. Aufgrund ihrer Machart sind sie leicht und bequem, das weiche Leder bietet an den Füßen ein ursprüngliches Tragegefühl.

Mokassins sind – vergleichbar mit den Sandalen – ein Klassiker in der Welt der Schuhe. Vor Jahrtausenden von den amerikanischen Ureinwohnern erfunden, haben sie auch heute viele Freunde auf der ganzen Welt. Ihre Form hat sich seither kaum gewandelt, allerdings ist der moderne Mokassin wesentlich bequemer als sein indianischer Urahn. Klassische Mokassins sind halbhohe Schuhe, für kältere Tage gibt es auch gefütterte Mokassin-Stiefel.

Damen-Mokassins in der Mode

Damen-Mokassins haben einen festen Platz in der Mode (ebenso wie Herren-Mokassins). Ursprüngliche Materialien und warme, natürliche Farben lassen sich wunderbar mit dem traditionellen Fußkleid aus Leder kombinieren. Moderne Ausführungen in pink oder blau ergänzen heutzutage das vielfältige Angebot. Mit einem kurzen Ausflug in die Schaufenster der Schuhversender im Internet kann man sich einen guten Überblick verschaffen.

Typische Merkmale des Mokassins sind seine Natürlichkeit und die auffälligen Nähte auf der Schuhoberseite. Einige Modelle haben eine auffällige Fransen-Borte und Stickereien. Viele Ausführungen verfügen heutzutage über eine bequeme Innensohle (Brandsohle). Ursprünglich klassischerweise ohne Absatz gefertigt sieht man den Damen-Mokassin mit Absatz in den letzten Jahren immer häufiger. Hier beginnt der Übergang zum praktischen Slipper.

Mokassin-Stiefel

Mokassin-Stiefel sind Schuhe nach Mokassin-Art, die über einen hohen Schaft verfügen, der fast bis zum Knie gehen kann. Auch bei diesem Schuh werden spezielle Ledersorten verwendet, die ihm ein natürliches Aussehen geben. Kunstvolle Stickereien und Bändchen unterstreichen diese modische Richtung.

Für den Einsatz bei kühleren Temperaturen wird der Damenstiefel mit einem weichen Futter versehen. Eine Gummisohle sorgt für den nötigen Halt beim Laufen auf winterlichen Straßen. Gerade zum Herbstanfang sind braune Mokassin-Stiefel ein schickes Extra. Anders als die Stiefel eignen sich klassische Mokassins dagegen eher für wärmere Temperaturen.


1-5q0q0 (c) schuhe-shopping.de, Seite Mokassins